Welche Farbe passt zu Rot? – 8 Antworten zu Kombinationen, Dekoration und Wandgestaltung

Mel – homify Mel – homify
WINTERBLUMEN, Tollwasblumenmachen.de Tollwasblumenmachen.de Modern Oturma Odası
Loading admin actions …

Rot ist eine energiegeladene Farbe, die jeden Raum in ein lebendiges Stück Inneneinrichtung verwandelt. Rot kann in der Wandgestaltung großflächig verwendet werden, hinterlässt jedoch auch in kleinen Akzenten, etwa durch Schnittblumen oder Deko Objekte, einen bleibenden Eindruck.

Wie lässt sich Rot in deine Einrichtung integrieren und was hat es mit der facettenreichen Farbe auf sich? Das folgende Ideenbuch schlüsselt eine Handvoll Fragen auf und stellt dir inspirierende Möglichkeiten für die Verwendung der Farbe Rot vor.

I. Rot, eine Primärfarbe

Rot ist neben Gelb und Blau die dritte Primärfarbe. Alle weiteren Farben entstehen aus einer Mischung eben dieser drei Grundfarben, was dazu führt, dass sie alle über eine große Anzahl an Nuancen verfügen.

Rot ist nicht nur leidenschaftlich, es kann auch elegant und wärmend wirken. Die Bandbreite der Farbe lässt also eine Reihe von Einsatzgebieten zu, wenn es um das Einrichten deines Zuhauses geht.

II. Rot, Taupe und Grün – Farben der Natur

Von sanft bis kräftig entspricht Rot gern einmal jedem Gemütszustand. Und dabei akzentuiert die Farbe gekonnt Wände und Mobiliar. Mit Rot können wir uns Blütenzauber und Wärme ins Haus holen.

Durch das Kombinieren von Rot, Taupe und Grün entsteht ein Netz von Farben, in dem wir gern verharren, bis zum nächsten Spaziergang am Strand, über die Wiese und durch den Wald.

Rot, Beige und Sand – Farben der Natur

Farbtöne wie Rot, Beige und Sand entfalten ihre Wärme und wirken genügsam in sowohl kleinen als auch größeren Räumen. Es reichen bereits Farbtupfer, um den Wohnraum zu akzentuieren.

Wem der großflächige Einsatz einer Farbe wie Rot nicht behagt, verschönert sein Nest mit Dekoration und Blumen. Im Winter bringen Blumen, Gestecke und mehr auf diese Weise einen wunderbaren Duft ins Haus.

III. Die Küche – Stilvoller Mittelpunkt

Mit Rot als Wandfarbe wird jede Küche stilvoll in Szene gesetzt. In der Küche kannst du gern einen kräftigeren Farbton als im Wohnzimmer wählen, wobei es dazu keine Vorgaben gibt.

Kräftiges Rot wirkt anregend und setzt kreatives Handeln in Gang. Ein neuer Anstrich lässt unsere Wertschätzung dessen erwachen, was den Raum des Genießens ausmacht.

Das Wohnzimmer – Farbe des Komforts

Rot verbindet das Gefühl der Geborgenheit mit einer lebendigen Farbnuance. Die Farbe eignet sich daher gut für die Gestaltung des Wohnzimmers.

Rot kann etwa im Sofabezug auftreten und mit Akzenten in weiß, beige oder schwarz kombiniert werden. Im Grunde geht es beim Wohnzimmer schließlich darum, einen Ort fürs Zusammensein zu schaffen.

Rot und Beige im Wohnzimmer

Nach dem Spaziergang machen wir es uns zu Hause mit Decke und gutem Buch vor dem Ofen gemütlich.

Rot in Kombination mit Beige und Weiß strahlt Optimismus aus. Wir fühlen uns geborgen und können uns den wichtigen Dingen des Lebens widmen.

Das Badezimmer – eine frische Wohlfühloase

Moderne Badezimmer zeigen Mut zur Farbe. Rot reiht sich hierbei hervorragend als Möglichkeit ein, ein elegantes Statement zu setzten.

Dabei wirken rote Fliesen frisch und modern und sie können hervorragend mit dezenten Farbtönen kombiniert werden.

Home Office – Rot und die Arbeit

Klare Linien und eine eher dunkle Nuance erlauben es uns, die Arbeit nicht aus den Augen zu verlieren. Schwarz-weiße Kunst sieht edel aus und kommt farblich abgesetzt besonders gut zur Geltung.

Holzböden und ein Holzstuhl runden das Ensemble ab. Sie bringen Natürlichkeit in den Raum und integrieren das Home Office elegant in unser Zuhause.

IV. Mit der Wandfarbe Rot renovieren

Es muss nicht immer neu sein. Gerade bei Holzmöbeln ist das ein zu berücksichtigendes Credo. Der neue Wandanstrich wirkt sich auf das vorhandene Mobiliar aus.

Rot lässt uns darauf besinnen, was wir bereits haben. Manchmal bedarf es nur einem neuen Anstrich, um sich eine neue Perspektive zu eröffnen.

V. Rot und Pflanzen

Auch wenn sich rote Farbnuancen am Liebsten mit dezenten Farben wie etwa Taupe und Grau kombinieren lassen, ist gerade im Bereich der Pflanzen (fast) alles möglich. Sowohl bei Schnittblumen als auch bei Topfpflanzen empfiehlt sich, die Saison der Pflanzen zu berücksichtigen und gegebenenfalls auf Exoten zu verzichten.

Gerade im Sommer gibt es im mittel- und nordeuropäischen Raum eine beeindruckende Vielfalt. Im Winter sorgt der Weihnachtsstern für farbenfrohe Abwechslung.

Rote Dekoration

Schlichte kleine Vasen können beliebig bestückt ihre Pracht entfalten. Violett, Rot, Grau und Weiß sprechen eine verspielte Sprache.

Dabei bleibt die Unberechenbarkeit der Blüten naturnah und erinnert an die Möglichkeiten eines Neuanfangs.

VI. Rote Tapeten und andere Kostbarkeiten

Wenn die Einrichtung mit anderen Farben kombiniert und durch Rot Nuancen ergänzt wird, kann eine Tapete großzügig im Raum verwendet werden.

Hierbei kannst du auch eine selbstklebende Tapete wählen. Diese sind etwas teurer als normale Tapeten und kosten rund 30 Euro pro Quadratmeter.

Rote Muster und Prints

Eine Kombination aus Rot und Gold geben jedem Zuhause das gewisse Etwas. Lass bei der Gestaltung dem Muster den Vortritt. Deko Objekte sollten mit Bedacht gewählt und platziert werden.

Reduzierte Farben durchbrechen das imposante Tapetenmuster ohne es zu verdecken. Eine Statement Tapete braucht auch immer ein wenig Mut. Die Mutigen wird sie mit ihrem charmanten Farben- und Musterspiel belohnen.

VII. Rot ins rechte Licht gerückt

Bei Rot gibt es Abstufungen, die aufgrund der Lichtverhältnisse zwischen pudrig und kraftvoll changieren. Lassen Fenster natürliches Licht auf ein Design fallen, erscheint es wärmer, und künstliches Licht wirkt dementsprechend kühler.

Beige und Rot werden spielerisch miteinander kombiniert, sind eben aber auch als alleinstehende Farbtöne in einer lebendigen Einrichtung wiederzufinden.

VIII. Facettenreiches Rot

Die Wahl der Farben und Materialien im Innenbereich ist ein individuelle Entscheidung. Trends können Anreize schaffen, doch am Ende bleibt es dir überlassen, welche Wandfarbe Wohnzimmer, Küche oder Badezimmer schmücken.

Ob Tapete oder Anstrich, die Gestaltungsmöglichkeiten sich zahlreich. In jedem Fall zahlt sich die Lust auf Veränderung immer aus.

Ev projenizle ilgili yardıma mı ihtiyacınız var?
Bizimle temasa geçin!

Eviniz için esin kaynaklarını keşfedin!