6 clevere Tipps für kleine Gärten | homify | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3566:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

6 clevere Tipps für kleine Gärten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Modern Bahçe Estudio de Arquitectura Clariá & Clariá Modern
Loading admin actions …

Endlose Weiten und jede Menge Platz sucht man in eurem Garten vergebens? Tatsächlich ist die vorhandene Fläche eher ziemlich überschaubar? Kein Problem, denn mit den richtigen Tricks und Ideen kann daraus trotzdem eine paradiesische Wohlfühloase werden. Die folgenden Projekte unserer Experten zeigen euch, wie ihr euren kleinen Garten ganz groß rauskommen lasst.

1. Die richtigen Beete und Pflanzen

Platzmangel im Garten erfordert eine intelligente Planung, sowohl was die Raumaufteilung als auch was die Bepflanzung angeht. Riesige Beete und ausladende Gewächse sind für den kleinen Garten nicht geeignet. Entscheidet euch stattdessen für schmale Blumenbeete mit Pflanzen, die nicht zu schnell wachsen und nicht zu sehr in die Breite gehen. Mehr Struktur und Ordnung erreicht ihr, wenn ihr mit unterschiedlichen Ebenen arbeitet, also mit normalen Beeten und Hochbeeten sowie mit verschiedenen Kübeln und Töpfen.

2. Vertikale Ideen

Eine weitere clevere Bepflanzungsidee: In die Höhe denken! Wenn nur wenige Quadratmeter Grundfläche zur Verfügung stehen, man aber trotzdem nicht auf viel Grün im Garten verzichten will, bieten sich Kletterpflanzen oder vertikale Gärten an, die kahle Mauern und Wände im Handumdrehen in einen lebendigen Blickfang verwandeln.

3. Passende Möbel

Auch im Hinblick auf die Möbel gilt es, im kleinen Garten überlegt zu handeln. Riesige Lounge-Sofas und massive Sitzlandschaften würden viel zu viel Platz wegnehmen und den kleinen Außenbereich optisch erdrücken. Passt stattdessen die Möbelstücke unbedingt der Größe des Gartens an! Besonders smart sind flexible Modelle und Klappmöbel, die je nach Bedarf zum Einsatz kommen und ansonsten schlank und unauffällig verstaut werden können.

4. Kreative Lösungen

homify: modern tarz , Modern

Ihr habt nur einen kleinen Garten, wünscht euch aber trotzdem einen Teich? Dann ist ein wenig Kreativität gefragt. Mithilfe von alten Zinkwannen, Blecheimern oder Weinfässern könnt ihr euch euren ganz persönlichen Miniaturteich kreieren und so eurem Garten eine individuelle Note verleihen.

5. Jeden Winkel nutzen

In kleinen Gärten gilt es, jeden Quadratzentimeter sinnvoll zu nutzen und auf möglichst einfache Weise schöne Akzente zu setzen. Schaut euch euren Außenbereich also ganz genau an und macht selbst die abwegigste Ecke zum Eyecatcher – zum Beispiel mit bunten Blumentöpfen auf einer alten Treppe oder Lichterketten an einer kahlen Garagenwand.

6. Aus wenig viel machen

Was tun, wenn der Außenbereich, der zur Verfügung steht, in puncto Lage, Größe und Boden keinerlei Bepflanzung zulässt? Ganz einfach: Macht aus der Not eine Tugend und inszeniert im kahlen Hinterhof einen modernen Kiesgarten mit einfachen Mitteln, klaren Linien und einigen cleveren Accessoires. Unser Tipp: Um einen eintönigen Look zu vermeiden, unbedingt mit unterschiedlichen Formen und Texturen arbeiten.

Modern Evler Casas inHAUS Modern

Ev projenizle ilgili yardıma mı ihtiyacınız var?
Bizimle temasa geçin!

Eviniz için esin kaynaklarını keşfedin!